Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkarzinom : FAQ

FAQ



Krankheit
Wieviel Rest-Schilddrüse bleibt?
Abhängig vom Ausgangsbefund, sollte die Schilddrüse beim Schilddrüsen-Karzinom zur Gänze entfernt werden und somit keine Rest-Schilddrüse verbleiben.
 
Wievielen Patienten wird die Schilddrüse gänzlich entfernt?
Bei Schilddrüsenkarzinomen und bei bestimmten Formen der Schilddrüsen-Überfunktion (Basedow) sollte die Schilddrüse zur Gänze entfernt werden.
Thyrogen®
Was ist Thyrogen®?
Ein Wirkstoff, der den Betroffenen die Beschwerden und Risiken der Schilddrüsenunterfunktion erspart.
Mitgliedschaft
Wer kann Mitglied werden?
Betroffene (an Schilddrüsenkarzinom erkrankte) als ordentliche Mitglieder, nicht Betroffene (Angehörige, Nahestehende, Förderer) als außerordentliche Mitglieder.
 
Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?
Die Mitgliedschaft ist kostenfrei, der Verein finanziert sich aus Spenden.
 
Was passiert bei den Treffen?
Die Treffen sind eine Gelegenheit zum Informations- und Erfahrungsaustausch - ohne "Krankjammern", fallweise sind Ärzte anwesend für Vorträge und zur Beantwortung von individuellen Fragen.



Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkarzinom in Österreich
http://www.selbsthilfegruppe.at