Patienteninformationen Meilensteine Ausgangssituation
Sie sind: Start > Kostenübernahme > Patienteninfo

Patienteninfo

Merkblatt für Patienten

   

Sehr geehrte Patientin!

Sehr geehrter Patient!

Ihr Arzt hat Ihnen ein Medikament verschrieben, welches bei verschiedenen Krankenkassen noch der Bewilligungspflicht durch den chef- und kontrollärztlichen Dienst („Chefarzt“) unterliegt. Lassen Sie sich nicht entmutigen, falls Ihre Krankenkasse diese Bewilligung nicht sofort erteilt: einer aktuellen Untersuchung zufolge werden mehr als die Hälfte der zunächst abgelehnten Rezepte schließlich doch bewilligt!

   


Um Ihr Medikament doch noch zu erhalten, sollten sie einfach mit einem formlosen Schreiben (siehe Vorlage) an Ihre Krankenkasse oder durch persönliche Vorsprache die Ausstellung eines Bescheides verlangen. Wenn Ihr Rezept dennoch abgelehnt wird, so steht Ihnen eine Klage dagegen beim zuständigen Arbeits- und Sozialgericht offen.

Keine Angst: bei diesen Verfahren fallen keine Gebühren an, und auch die Vertretung durch einen Anwalt ist nicht vorgeschrieben. Im Gegenteil: Ihre Arbeiterkammer berät Sie und kann Sie auch vor Gericht vertreten!

Im Regelfall wird es nicht so weit kommen und Sie werden Ihr benötigtes Medikament voraussichtlich erhalten, bevor es zu einem Verfahren kommt

. Soziale Sicherheit 2004, 505ff




 


Vorlage


Seitenanfang

 
Meinungsaustausch mit Betroffenen
 
Fragen und Antworten zu allen Themen
 
Links zu verwandten Themen
 
veröffentlichte Berichte zum Thema
   
Kontaktinformationen Impressum Sitemap Zur Startseite Link: http://www.webcompany.at